Schriftgröße

Gremien

Oftmals kommt die Frage auf, was macht der BDKJ eigentlich? Unter anderem sind wir in folgenden Positionen besetzt um mit unseren Mitgliedsverbänden zu arbeiten, oder deren Interessen zu vertreten.

Stadtversammlung

Die Stadtversammlung ist das höchste beschlussfähige Gremium des BdkJ Leverkusen. Sie tagt einmal im Jahr, während des Jahres werden wichtige Themen im TdM behandelt.

TdM

Treffen der Mitgliedsverbände. Hier treffen Vertreter der Verbände und Stadtvorstand zusammen, beraten über wichtige Themen, tauschen sich aus und sprechen über die Situation der Verbände und ihrer Arbeit.

TdM und JuSeKo

Hier treffen die Vertreter der Verbände, der Stadtvorstand und die Jugendsellsorger zusammen um über die Situation der Jugendarbeit zu beraten.

Stiftung Zukunft Jugend

Die Stiftung dient der zusätzlichen finanziellen Unterstützung von Projekten, deren sonstige Finanzierung aufgrund von Geldknappheit unsicher ist. Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung sozial Benachteiligter.

Ein Mitglied des Stadtvorstandes sitzt mit im Kuratorium und entscheidet so mit über die Vergabe von Geldern.

Kooperationstreffen

In den Koop-Treffen treffen sich der Stadtvorstand mit Vertretern der Katholischen Jugenwerke und tauschen sich über die gemeinsame Arbeit aus. Dabei werden gegenseitig Zuständigkeiten geklärt und die Situation der Jugendverbände besprochen. Von Seiten der KjW wird hilfreiche Unterstützung angeboten.

Leitungsgespräche

In den Leitungsgesprächen treffen sich die Vorstände der BdkJs Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen zum Austausch und um gemeinsame Absprachen zu treffen. Dies geschieht vor der Elefantenrunde.

Elefantenrunde

In diesem Gremium treffen die Vorstände der BdkJs Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen, sowie Vertreter der Verbände mit den zugehörigen Jugendseelsorgern und dem Fachstellenleiter sowie Vertretern dieser zusammen und beraten über Unterstützungsbedarfe, gemeinsame Vorhaben und die aktuelle Situation vor Ort.

Katholikenrat

Der Katholikenrat ist ein Zusammenschluss der Pfarrgemeinderäte und der Verbände. Er ist die Laienvertretung der Kirche gegenüber anderen Gremien und Personen. Zur Zeit wohnt der BdkJ den Treffen nur bei....

Kinder- und Jugendring Leverkusen

Der KJR ist ein Zusammenschluss von Vertretern aller Verbände (BdkJ, Rotes Kreuz, Evangelische Jugend, Malteser, Sportjugend, Falken....), dem das Wohl von Kindern und Jugendlichen in Leverkusen wichtig ist. Hier werden Aktionen der unterschiedlichen Verbände vorgestellt, gemeinsam an Themen gearbeitet und sich ausgetauscht. Zudem kann wird ein Vertreter in den Kinder- und Jugendhilfeausschuss gesandt.

Kinder- und Jugendhilfeausschuss

Der KJHA ist ein Fachausschuss für alles, was in der Kommune aus politischer Sicht Kinder und Jugendliche betrifft. Dort hat der BdkJ neben den Fraktionen und der evangelischen Jugend eine Stimme, welche von Dagmar Alfter wahrgenommen wird.


 



 

 

 

 

 

 

Die Katholisch Studierende Jugend ist ein Jugendverband von Schülerinnen und Schülern an weiterführenden Schulen. Das Hauptmotto lautet : JUGEND LEITET JUGEND, d.h. die KSJ bestimmt in eigener Verantwortung auf den Grundlagen christlicher Werte ihr Zusammensein. Kinder und Jugendliche erleben in der KSJ Gemeinschaft und Solidarität.
Sie lernen, sich mit ihrer Umwelt kritisch auseinanderzusetzen und selbstständig, sowie verantwortungsbewusst zu handeln und leben. Die KSJ schafft Raum für politische und religiöse Arbeit, selbstverständlich jedoch bleiben der Spaß und die Action nicht auf der Strecke. Eine kontinuierliche Gruppenarbeit sowie Arbeitskreise, Zeltlager, Freizeiten und Fortbildungen sind grundlegend für alle Bereiche des Verbandslebens und Handelns.
Web: www.ksj-koeln.de

 

BDKJ 2.0

Facebook Twitter E-Mail RSS Newsfeed
CAJ Köln DPSG Köln KjG Leverkusen KSJ Köln